Afrika Asia Europe Social Travel

Meine kleine Weltreise: Europa, Asien und Afrika in einem Jahr!

„Once a year, go someplace you’ve never been before“
– Dalai Lama

Tatsächlich wusste ich nie von wem dieser Spruch stammte, aber ich finde das klingt nach einem sehr weisem Rat. Seit ein paar Jahren versuche ich jetzt schon so oft es mir möglich ist, in ein anderes Land zu reisen und die Kultur Vorort kennen zu lernen. Wie ein Schwamm streife ich durch die Welt und sauge so viele Eindrücke wie möglich auf. Doch je mehr man von der Welt sieht desto mehr Lust kriegt man auf das Reisen. Es ist ein Teufelskreis. Schließlich gibt es unfassbar viele Orte auf der Welt, die man gesehen haben muss und ich würde sie am liebsten alle bereisen! Selbstverständlich geht das aber nicht von heute auf morgen. Aber 2017 wird für mich ein sehr spannendes und ereignisreiches Jahr und ich bin super aufgeregt. Was ich so alles vor habe und auf welchen Abenteuern mich mein Blog begleiten wird, seht ihr in diesem Beitrag! 🙂

IMG_3613_Fotor.jpg

London
Morgen geht es als erstes nach London! Tatsächlich war ich noch nie in Großbritannien und damit bin ich wahrscheinlich eine der Letzten in meinem Freundes- und Bekanntenkreis die es dahin schafft. Aber ich freue mich riesig! Den Kurztrip bekam ich von meinem Freund geschenkt und wir werden dort den Valentinstag verbringen. Das eigentliche Geschenk ist jedoch die Tour durch die Harry Potter Studios von Warner Bros. 😀 Die Euphorie dafür kann man wahrscheinlich nur als Harry Potter Fan nachvollziehen, aber ich bin auch sehr glücklich darüber endlich mal die Stadt entdecken zu können.

Lissabon
Zu meinem Geburtstag bekam ich von meinen großartigen Freunden einen Gutschein für Travelworks, einem Reiseveranstalter der verschiedene Projekte in der Welt anbietet, wie z.B. „Freiwilligenarbeit“ oder „Work and Travel“. Ich habe mich dazu entschieden im Juni einen Portugiesisch-Sprachkurs in Lissabon zu belegen. Auch wenn der Aufenthalt quasi von der Organisation begleitet werden würde, wird es meine erste Reise alleine sein. Ich bin bis jetzt immer mit Freunden, Familie oder meinem Freund verreist. Das wird wohl etwas seltsam, aber ich freue mich auch drauf diese Erfahrung zu machen.

img_3311_fotor

Thailand
Ja Thailand ist für mich kein neues Ziel, aber trotzdem immer wieder eine Reise wert. Für diejenigen die es nicht wissen: mein Familie kommt aus Thailand. Aber tatsächlich habe ich noch nie wirklich Urlaub in Thailand gemacht. Wir waren oft dort und haben die Großeltern besucht, aber viel gesehen habe ich noch nicht vom Land. Das ändert sich jetzt hoffentlich. Im August werde ich mit meiner Familie wieder nach Thailand fliegen und wir werden diesmal das Land erkunden und den Süden durchstreifen. Und das tollste an der Sache ist, dass eine meiner liebsten Freundinnen mich begleiten wird. Das wird großartig!

Mosambik
Eine Woche nach meinem Thailandurlaub geht wohl die spannendste Reise für mich los. Ich werde für 9 Monate Freiwilligenarbeit in Mosambik leisten. Begleitet werde ich da von einer kirchlichen Gemeinde und finanziert wird das ganze von Weltwärts. Junge Menschen bis 28 Jahre können im Ausland arbeiten und sich sozial engagieren. Ich finde es toll, dass sich mir diese Möglichkeit eröffnet und bin schon ganz aufgeregt. Wir werden dort natürlich auch Freizeit und somit genügend Gelegenheiten haben das Land zu entdecken. Eigentlich wollte ich nach Südamerika, aber die Projekte und mein Bauchgefühl haben mich tatsächlich in letzter Sekunde umgestimmt. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Deswegen auch die Sprachreise nach Portugal. 😉 Mit meinem Spanisch könnte ich mich noch durchschlagen, aber portugiesisch kann ich noch kein bisschen. Genaueres zur Organisation und zu der Vorbereitung werden natürlich hier auf dem Blog dann auch folgen. Seid gespannt!

IMG_3085_Fotor.jpg

Malawi
Wenn ich schon mal in Afrika lebe (wenn auch nur für eine bestimmte Zeit) werde ich natürlich auch versuchen in die Nachbarländer zu reisen. Wohin es mich genau verschlagen wird kann ich jetzt noch nicht sagen, wie wäre es mit Madagaskar? 😀 Sicher ist jedoch, dass unser Zwischenseminar (welches wir mit der Organisation auch während unseres Einsatzes haben werden) in Malawi stattfinden wird. Also noch eine kleine Reise, die wir während unseres Aufenthaltes in Mosambik auch noch haben werden.

img_3958

Helene Beach Festival
Das ist zwar keine Reise im herkömmlichen Sinne, aber verdient in diesem Beitrag trotzdem eine Erwähnung. Ich gehe sehr gerne auf Festivals und verbringe eine unvergessliche Zeit mit meinen Freunden. Schließlich ist jedes Festival auch eine kleine eigene Welt für sich und hat seine eigene Kultur 😀 Dieses Jahr reicht es durch meine Reisen und meiner Masterarbeit leider nur für ein Festival, aber das wird bestimmt auch wieder sehr witzig.

So, das sind also meine Reiseziele für 2017. Wie es danach weiter geht ist noch relativ offen. Sicher ist nur, dass ich von Mosambik direkt nach Asien fliegen werde. Dort treffe ich mich nach 9 Monaten endlich mit meinem Freund und wir machen Südostasien für ein paar Monate unsicher. Ich weiß noch nicht wie lange wir unterwegs sein werden und wohin es uns verschlagen wird, aber wir werden wahrscheinlich so lange dort drüben bleiben bis uns das Geld ausgeht. Seid gespannt!

img_3693_fotor

Angenehmen Sonntag noch 🙂
aisyklein

11 comments on “Meine kleine Weltreise: Europa, Asien und Afrika in einem Jahr!

  1. Super Beitrag ! War die letzten Jahre übrigens auch auf dem HBF 😉

    Gefällt mir

  2. Schöne Pläne, viel Erfolg! Mosambik ist ein wundervolles Land und hat ein wenig karibischen Flair, also das tröstet wenn´s nicht nach Südamerika geht : )

    Gefällt mir

  3. Cool, das du so viel reist. Mit welcher Organisation machst du deinen Freiwilligendienst? Bin nämlich auch bei Weltwärts dabei

    Gefällt mir

  4. Das wird sicher sehr spannend. Ich bin im Moment dabei Eindrücke aus Madagaskar von der letzten Reise einzustellen.

    Gefällt mir

  5. eatandtravelwithnina

    Wow, das klingt nach einem spannenden Jahr. Und so tolle Ziele. Bin sehr gespannt die einzelnen Berichte zu lesen. 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Wow, du hast dir da ja was vorgenommen!
    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, ich wollte schon immer mal nach Afrika. Wir bestimmt ein ganz schöner Kulturschock, aber ich wünsch dir ganz viel Spaß!

    Gefällt 1 Person

  7. lauramytraveljournal

    Hey, klingt nach einem tollen Jahr. Und alleine Reisen kann viel Spaß machen. Man ist etwas freier und trifft in der Regel neue tolle Leute 😉

    Gefällt 1 Person

Hinterlasst mir gern euren Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: